Anja Gretzschel  
Yoga - Coaching - Training

Das sagen meine Kunden...

- zu meinen Bildungsurlaubs-Kursen:

Wir, Christiane und Shari, hatten eine tolle, spannende, aktive, aber auch erholsame und stärkende Bildungsurlaubs-Woche für Körper, Seele und Geist. Wir haben vieles  aus dieser Woche mit Anja für unseren Alltag mitnehmen können und sind ihr sehr dankbar für diese kostbare Zeit. Anja ist eine sehr liebenswerte, warmherzige und bodenständige Lehrerin. Anjas Vorbereitungen für den Bildungsurlaub waren super gut. Sie geht auf die Gruppe ein und spricht ausnahmslos jeden Teilnehmenden mit ihrem Theorie- und Praxisteil und ihrem bezaubernden Wesen an. Sie gibt eine perfekte Mischung aus Coaching, Yoga und Meditation vor.

Für mich (Christiane) war es der 4. Bildungsurlaub bei Anja und was soll ich sagen ... es ist für mich immer wieder ein Geschenk des Himmels. Dieses Mal kam hinzu, dass meine Tochter Shari an diesem Bildungsurlaub teilnehmen konnte, war für uns beide ein zusätzliches Geschenk war.
Schon jetzt ist die Vorfreude auf einen nächsten Bildungsurlaub bei Anja groß.
Für Shari war diese Woche genauso bereichernd wie für mich und sie ist sehr dankbar für viele neue Anregungen und auch dafür, dass sie diese wertvolle Zeit mit Anja erleben durfte.
Namasté

Michael B.: Einfach nur WOW. Anja ist eine fantastische, geduldige, emphatische , herzensgute und erfahrene Lehrerin. Sei es für Yoga oder Coaching was sie beides in ihrem grandiosen 5-tätigen Workshop (anerkannt als Bildungsurlaub) in Marburg Anfang Juni 2021 angewandt hat und unserer Gruppe vom ersten Tag mit ihrer charmanten, professionellen Art in ihren Bann gezogen hat und aus uns "Yogis" machte. Ich kann Anja nicht genug danken, nach der dunklen Lockdown Zeit wieder das Leben in seinen schimmernden, schönen Farben zu sehen. Es ist immer wieder wunderbar auf Menschen wie Anja zu treffen die ihrer Berufung folgen und uns damit bereichern.

Monika K.: auch der zweite Bildungsurlaub bei Dir war wieder sehr entspannend,  inspirierend, abwechslungsreich und alle Sinne ansprechend! Es tut gut, mal aus dem Alltagstrott herauszutreten und zu spüren, dass es noch etwas anderes gibt... Einfach ein Geschenk! Und das Ganze mit Tochter und Freundin erlebt zu haben, setzt dem noch die Krone auf... Du machst das mit Deiner offenen, wertschätzenden und fachlich sehr kompetenten Art echt toll! Noch einmal ein großes Kompliment und ein dickes Dankeschön an Dich!

Anke: Ich bin sehr dankbar für eine inspirierende, abwechslungsreiche und einfach wundervolle Woche Bildungsurlaub. Anja vermittelt die Inhalte mit Kompetenz und großem Einfühlungsvermögen.

Jens K.Bei Anja Yoga zu praktizieren ist jedes Mal eine neue Erfahrung. Anja gestaltet die Stunden sehr harmonisch und abwechslungsreich. Hier stimmt einfach alles, um sich beim Yoga zu entspannen und zur Ruhe zu kommen.

Auch ihre Bildungsurlaube sind sehr bereichernd. Anja gestaltet den Tagesablauf sehr wertschätzend, abwechslungsreich und an die Bedürfnisse der Gruppe angepasst. Ich habe zwei Bildungsurlaube bei Anja mitgemacht, es war jedes Mal eine neue Erfahrung für mich und hat mir für meinen Lebensweg viele neue Richtungen aufgezeigt.

Jule W.Ich bin dir sehr dankbar, dass du mir (wieder) eine Tür aufgemacht hast in die Welt der Meditation und des Yoga - auf so eine ganz natürliche und "bodenständige" Art und Weise. Du kannst alle Hintergründe und Inhalte auf eine Art vermitteln so dass man dabei nicht das Gefühl hat, bei einem seltsamen, scheinbar erleuchteten abgehobenen Esoteriker gelandet zu sein. Deshalb kann ich mich so gut einlassen und freue mich auf diese Entdeckung und eine Fortführung bei dir.
Mich hat auch beeindruckt wie du es hinbekommen hast, viel von dir als Mensch zu zeigen und in einen persönlichen Kontakt zu gehen, ohne aus deiner Rolle als Anleiterin zu fallen. Ich freue mich auf die nächste Etappe auf der Reise durch die Meditation bei dir.

Harald R.Sehr lebendiges, sehr lebensnahes Seminar, besonders durch deine Art auch persönlich präsent zu sein (und nicht nur als professionelle Leitung). Das auch dein Peter und damit Verbundenes sehr gegenwärtig war.
• Wofür ich dankbar bin / das war wertvoll…
Die Hintergründe von YOGA / das Nicht-Körperliche erfahren und verstehen und die gelungene Verbindung zur GFK. Außerdem habe ich viel über GFK gelernt. Einiges was ich vorher irgendwie mitbekommen hatte, kann ich jetzt besser verstehen und einordnen.
Die Hausaufgaben und das zusätzliche Infomaterial ist auch gut.

Christiane und AnnetteWir denken oft an die bereichernde, gemeinsame Woche zurück. Es war wieder einmal eine besonders wertvolle Zeit für Körper und Seele. Der gegenseitige Austausch, die vielen Anregungen und Inspirationen, die wir durch dich erhalten haben, begleiten uns weiterhin und tragen zu mehr Gelassenheit und Achtsamkeit in unserem Alltag bei. Es total inspirierend, wie du deine Lebenserfahrungen und dein Wissen vermittelst und eine Atmosphäre schaffst, in der man sich willkommen und wohl fühlt. Vielen lieben Dank für dein tolles Engagement, dein Herzblut, dein offenes Ohr und deine wertfreie Art und Weise, mit der du uns begegnet bist. Schon jetzt freuen wir uns auf die nächste gemeinsame Zeit mit dir!


- zu meinen Yogakursen:

Bernd Happel: Frau Anja Gretzschel hat uns während unserem Treffen der Selbsthilfegruppe Defibrillator Marburg-Biedenkopf, wunderbare Einblicke in das Thema Hatha Yoga vermittelt. Man hat förmlich fühlen können, wie intensiv und voller Überzeugung Frau Anja Gretzschel das Thema lebt. Es war ein sehr intensives und schönes Erlebnis, mit welcher Kompetenz und tollem Einfühlungsvermögen, die Inhalte und Übungen uns vermittelt wurden. Mit viel Leidenschaft zum Thema und voller Überzeugung. Alle Teilnehmer/innen waren buchstäblich begeistert. Ein großes Lob und ein noch größeres Dankeschön für die Heranführung zum Thema Hatha Yoga. Wir alle freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen und sind sehr neugierig auf eine spannende Fortsetzung. Danke liebe Frau Gretzschel und bis bald.

Roland K.-B.: Wenn es schwerfällt, die Schuhe ohne Stufe zu binden, hilft nur eines, gegensteuern: Yoga machen Muskeln entdecken und trainieren, die man bisher nicht kannte, das ist Yoga. Beweglichkeit des ganzen Körpers, aber auch den Geist zu trainieren, darum mache ich Yoga. Yoga, eineinhalb Stunden durch den Körper reisen, sich anstrengen, alles entspannen. Das hilft, durch die Woche zu kommen. Ich mache Yoga, weil ich es das ganze Jahr durchmachen kann.

Mono D.: Danke für Deine Kurse in den vergangenen Monaten. Sie waren mir eine große Hilfe in der Zeit der Notbremse und des Rückzugs. Besonders entspannend fand ich die Kombination aus Meditation, Yoga und Atemtechniken. Super auch, dass immer mehrere Online Kurse pro Woche angeboten wurden. Dickes Danke noch mal.

P.B. Das Yogatraining mit Anja macht mir sehr viel Spaß und tut meinem Körper einfach wunderbar gut; die Kombination montags aus Yoga und Meditation finde ich Klasse. Anja ist eine erfahrene  Yogalehrerin,  mit guter und einfühlsamer Anleitung, so dass jeder gut mitkommen kann.

Matthias W. Anja weiß Anfängern wie mir Yoga mit viel Elan und Offenheit näher zu bringen. Vieles kann, nichts muss. Sie sieht Yoga nicht als sportliche Höchstleistung, sondern als Weg - wer will inkl. spirituellem Hintergrund. Uneingeschränkt empfehlenswert.

Dirk B.: Yoga ist für mich eine großartige Methode, den Kopf frei zu bekommen und das Gedankenkarussell zu unterbrechen. Es bedeutet 1,5 Stunden nur für mich, und der Rest der Welt bleibt draußen. Gerade nach einem anstrengenden Tag im Büro ist der Mix aus Entspannung und körperlicher Betätigung genau das Richtige. Nach der Yogastunde fühle ich mich ausgeglichener, zufriedener und auf eine Art und Weise wieder neu geerdet. Kurzum ich praktiziere Yoga, weil es mir gut tut! Am "Gretzschelstil" gefällt mir die Abwechslung zwischen den zum Teil sehr fordernden Elementen und den entspannenden Einheiten. Ich mag die Art, wie Du die Übungen erklärst und Varianten aufzeigst, wie es klappen kann, falls die Arme zu kurz oder die Beine zu lang sind. Ich mag Deine sehr herzliche und lustige Art und schätze Deine hohe Authentizität und Professionalität. Kurzum ich fühle mich gut bei dir aufgehoben!

Susanne G.: Ein absolut klasse Yogastudio. Drinnen rundum gemütlich und draußen wunderbare Natur. Anja praktiziert sensationelle Yoga- und Meditationsstunden! Hier stimmt einfach alles. Besonders gut gefallen mir ihre "Ausflüge" in die Philosophie des Yoga, die sie geschickt in die Stunden mit einfließen lässt! 

Stefan M.: Pure Entspannung nach einem arbeitsreichen Bürotag. Besonders das Freiland- Yoga bringt mich zurück zum Wesentlichen. Anjas Yogastunden sind immer sehr abwechslungsreich, gespickt mit entspannenden, aber auch fordernden Elementen. In ihren Einzelstunden geht sie sehr ausführlich auf meine Wünsche und Bedürfnisse ein.

Merlina S.Anja ist eine super tolle angenehme und warmherzige Person. Mit ihrem Lächeln und ihrer positiven Art holt sie einen sofort ab. Ihre Yoga-Stunden, eine Mixtur aus verschiedenen Yoga-Arten, ist immer wieder erfrischend und aufbauend und was ich besonders toll finde ist, dass sie auch hier und dort Meditationen einfließen lässt. Das ist jedes Mal Balsam für die Seele. Nebenbei vermittelt sie sehr viel Wissen rund um Yoga und die spirituelle Arbeit, was ich sehr bereichernd finde. Ich freue mich sehr, dass Anja mich begleitet und kann ihr Yoga-Studio sehr empfehlen. 

Armin B.: Für mich hat Yoga erst mal überhaupt nichts damit zu tun, ob man Mann oder Frau ist.
Ich kenne keine andere Betätigung, die die Körperbeherrschung, Koordination, Flexibilität und ganzheitliche Zentrierung so optimal anspricht und die mich so gut zum Abschalten bringt wie Yoga.
Ich gebe zu, dass ich den ersten Yoga-Kurs auch nur gemacht habe, nachdem ich wusste, dass ich als Mann nicht alleine bin. Wie blöd, denn sobald der Kurs angefangen hatte, war das überhaupt kein Thema mehr.
Ganz ehrlich: Ich habe meine Partnerin, die schon länger als ich Yoga macht, immer etwas belächelt. Manche Übungen sehen ja von außen betrachtet schon etwas „drollig“ aus. Wenn man sich diesen Übungen aber dann mal selber stellt und merkt, wie fordernd und guttuend so manche kleine, unscheinbare Bewegung ist, dann sieht man das schnell ganz anders.
Ich habe schon das eine oder andere muskuläre, orthopädische Wehwehchen hinter mir (Ischias, Hexenschuss, Schulterschmerzen, Verspannungskopfschmerzen…). In den knapp zwei Jahren, in denen ich Yoga mache, habe ich noch nicht eine Schmerztablette oder ein Schmerzpflaster gebraucht.
Was mir an deinen Kursen - ob online oder vor Ort - gefällt ist, dass sie immer eine wunderbare Lockerheit ausstrahlen. Auch wenn so manche Übung mal fordernder ist, soll es ja auch Spaß machen.

Dirk H.: Ja, was ist das Faszinierende an Yoga? Was ist Yoga? Für mich ist es das Hatha Yoga mit Flows, gerne auch mit Musik. Das Besondere ist die Kombination aus körperlichen Übungen, Atemübungen und Meditation. Wenn ich für mich übe und mal die Meditation mit der Anfangs- und Endentspannung weglasse, dann merke ich, dass das kein Yoga war, sondern Gymnastik bzw. Kräftigungsübungen.

Ich habe auch das Gefühl, dass durch die Atemübungen und Meditationen die körperlichen Übungen besser und nachhaltiger wirken.
Ein wichtiger Faktor, sind mir inzwischen aber auch die Meditationen und Atemübungen geworden, die ich auch zwischen durch praktiziere.
Letztens beim Zahnarzt habe ich mir durch Meditation eine Betäubungsspritze erspart. Ist halt einfacher für alle, wenn man entspannt ist.
Bei dir gefällt mir,
- die Abfolge der einzelnen Übungen mit Anstrengung, Dehnen und Meditation.
- die Musik bei den Flows, solltest du immer machen.
- die Art, wie du die Übungen anleitest und die Ausführung überprüfst.
Dein Übungsraum verschafft eine angenehme Atmosphäre, in der man gut entspannen kann.


- zu meinen Coachings:

Alex Kahl: Frau Gretzschel bereitet das Coaching gut vor und hat stets gute Vorschläge und Ideen, was wir anschauen können und wie. Zugleich geht sie auf meine Wünsche und Ziele ein. Insofern erlebe ich das Coaching zugleich als gut strukturiert und sehr flexibel an meinen Bedürfnissen und Anliegen orientiert. 

Besonders toll finde ich, dass wir abhängig von der Wetterlage auch Sitzungen draußen abhalten und das neben Reden und Reflektieren auch Atem- und Yogaübungen in der Sitzung einen Platz haben. Zudem finde ich die Protokolle der Treffen sehr hilfreich.

Frau R.: Ich habe mich mehrfach bei Anja Gretzschel coachen lassen und mich dabei mit ihr immer wohl gefühlt. Die Atmosphäre mit ihr ist sehr vertrauensvoll. Ich konnte mich ohne weiteres ihr öffnen und mein Problem darlegen. Sie ist äußerst kompetent, hat eine ruhige und liebenswerte Art. Sie coacht nie wertend und schaut als neutrale, außenstehende Person auf das Thema. 

Frau Gretzschel kann provokativ sein, was mich dazu angeregt hat, mich selber zu reflektieren und mein Tun und Handeln zu überdenken. Durch ihre Gesprächsführung kitzelte sie schon ev. schlummernde, unausgesprochene Lösungen, Gedankenansätze und Wünsche aus mir heraus , die auch nach dem Coaching noch lange in mir weitergearbeitet haben. 

Während des Coachings, was durchaus sehr anstrengend sein kann, ist sie sehr achtsam und schaut, was man gerade benötigt. So kann es sein, dass z. B. eine Atemübung einfließt oder eine Bewegung eingebaut wird, um wieder ins Gleichgewicht zu kommen.
Die Anzahl der Termine ergaben sich anhand meines Gesprächsbedarfs und werden von Frau Gretzschel nicht vorgegeben. Ich entschied selber, wann es für mich gut war.

Nach den Coachings fühlte ich mich gestärkt, gelöst und wusste, was ich für mich tun kann. Ich würde Frau Gretzschel immer wieder um Unterstützung bitten.

Anne H.Tolle Atmosphäre (drinnen und draußen), sehr gute Anleitung mit viel Erfahrung, und deshalb bin ich schon seit Jahren in Anjas Yogakursen.
Das Einzel-Coaching ist wunderbar wertschätzend, praktisch, klar und unterstützend. Sehr zu empfehlen!

Tina N.: Ob Bildungsurlaub, Einzel-Coaching oder Yogakurse:  es ist immer toll, entspannend und vielseitig. Möchten Sie Entspannung pur, dann buchen sie einen Kurs.

Frau K.C. Anlässlich meines 60. Geburtstages wollte ich mir selbst ein Geschenk machen und habe mich für einen Coaching-Prozess bei Anja Gretzschel entschieden, um gemeinsam mit ihr, mit Hilfe von Gesprächen, Übungen und Visualisierungen  herauszufinden und zu klären, was ich mit in das nächste Lebensjahrzehnt nehmen und wovon ich mich verabschieden möchte (was möchte ich noch leben und was nicht mehr?). Es tat sehr gut, mit ihr als einer neutralen Person über Themen und Fragestellungen zu sprechen, die mich z. T. bereits lange beschäftigten. Ich kann ein solches Geschenk an sich selbst sehr weiterempfehlen, es muss nicht erst eine Krise kommen".